Sprachreisen Santo Domingo – Sprachschulen in Dominikanische Republik

Sprachreise Santo Domingo: Santo Domingo ist die Hauptstadt der Dominikanischen Republik mit fast 3,4 Millionen Einwohner und ist zugleich eine der ältesten Städte der Karibik. Wandern Sie während Ihrer Sprachreise durch 500 Jahre Geschichte und besuchen Sie die zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten, erleben Sie koloniale Baukunst, karibisches Lebensgefühl und modernes Großstadt-Feeling.  Die lebhafte Hauptstadt wird wegen der Strandpromenade „Malecon“ auch als „grösste Freiluftdisco der Welt“ beschrieben. Die im Jahre 1498 gegründet Metropole liegt an der Südküste der Insel Hispaniola und könnte nicht kontrastreicher sein - Kultur und Geschichte trifft auf Moderne.  Die historische Altstadt „Ciudad Colonial“ von Santo Domingo wurde 1990 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Entdecken Sie den Kolumbuspalast „Alcázar de Colón“, das Fortaleza Ozama, die nationalen botanischen Gärten, die älteste Kathedrale Lateinamerikas „Basilica Menor de la Virgen de La Anunciación“ und natürlich die Strandpromenade Malecón. Der Sandstrand Playa Boca Chica, gesäumt mit Kokospalmen und mit kristallklarem Wasser, gehört zu den schönsten der ganzen Stadt und wird von den Sprachschülern gerne nach dem Spanischkurs genutzt. Lernen Sie Spanisch in Santo Domingo an folgenden Sprachschulen:


Destinations-Typ:


Sprachschule in Santo Domingo


Sprachkurs in Santo Domingo: Die Sprachschule IIC - Instituto Intercultural del Caribe befindet sich in einem schönen Gebäude im Universitätsviertel von Santo Domingo. Die historische Altstadt ist in etwa 10 Minuten von der Schule zu erreichen. In unmittelbarer Nähe zur Schule findet man, nicht zuletzt durch die Nähe zur Universität, viele Cafés und Restaurants. Die Schule ist in einem typisch karibischen Stil eingerichtet und verfügt über ein kleine Cafeteria und einen eigenen Garten.

Einrichtungen:

Erwachsene
StudyLingua - Weltweit Sprachen lernen