Sprachreise Guadeloupe – Französisch lernen

Sprachreise Guadeloupe:
Wie wäre es, den Besuch einer Französisch Sprachschule mit einer Sprachreise auf einer wunderschönen Insel in der Karibik zu verbinden? Dieser Traum ist möglich: Nämlich auf der bezaubernden Inselgruppe Guadeloupe. Eine Sprachreise Guadeloupe kann man daher auch ganz gut mit etwas Ferien kombinieren und Sprachreisen Guadeloupe können durchaus günstig sein. Die Überseeregion gehört dem Staat Frankreich an und ist in ihm vollständig integriert. Früher war Guadeloupe eine Kolonie Frankreichs und diente ausschliesslich zur Sklaverei, heute jedoch haben die grösstenteils dunkelhäutigen Bewohner der Insel die gleichen Rechte. Auf Guadeloupe leben etwas mehr als 400‘000 Menschen, verteilt auf 8 Inseln. Die meisten von diesen acht Inseln haben einen vulkanischen Ursprung und teilweise befinden sich wirklich noch Vulkane auf ihnen. Guadeloupe besticht in erster Linie mit seiner wunderbaren und eindrücklichen Landschaft und den traumhaften Küstenregionen. Die Natur besteht zu mehr als einem Drittel aus Wald und die Inseln sind bis jetzt noch sehr wenig überbaut. Wer bei seiner Sprachreise oder seinem Sprachurlaub eine idyllische Welt betrachten will, der findet das in dieser Region bestimmt. Auch das Meer zeigt sich von seiner besten Seite und die Strände sind ein karibischer Traum. Die Kultur der Inseln ist typisch Karibisch, davon kann man sich beim farbenträchtigen Markt überzeugen, wo einheimische Sachen verkauft werden. Auf den Inseln, welche von der Luft aus an einen Schmetterling erinnern, hat die Natur noch einen höheren Stellenwert als die Modernisierung. Dies kann man auch bei der Sprachschule auf Guadeloupe beobachten, welches sehr familiär geführt wird.

Le Gosier

Weiter 
Erwachsene
StudyLingua - Weltweit Sprachen lernen