Sprachreisen Triest – Sprachschulen in Italien

Sprachreise Triest: Triest ist die Hauptstadt der autonomen Region Friaul-Julisch Venetien und befindet sich direkt an der Grenze zu Slowenien im Norden der Adria. Die Universitätsstadt ist Heimat von etwa 200 000 Einwohnern. Der Hafen von Triest zählt zu einem der wichtigsten Norditaliens und gilt als Endpunkt der maritimen Seidenstraße mit Anschluss über den Suezkanal in die Türkei und Asien. In der jüngeren Vergangenheit hat auch der Tourismus ein stetiges Wachstum erfahren. Das kosmopolitische Flair, die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, sowie deren offene Art machen Triest bei Touristen aus der ganzen Welt zu einem beliebten Ziel. Das Zentrum von Triest bildet die Piazza dell’Unità d’italia, dem Platz der Einheit Italiens mit dem Rathaus. Weitere historische Gebäude, welche Sie während Ihrer Sprachreise Triest nicht verpassen sollten, sind das Opernhaus Teatro Verdi, der Palazzo del Tergesteo oder die Kathedrale San Gusto. Verschiedene Museen, Events und Festivals bieten den Besuchern auch in kultureller Hinsicht einiges. Wer einen Ausflug in das Umland von Triest unternimmt, kann Leuchttürme, historische Bahnstrecken, Höhlen oder Schlösser entdecken. Triest und die Region haben so einiges zu bieten und lohnen sich jederzeit für eine Italienisch Sprachreise. Als Handelshafen kann Triest auf eine lange Historie an Kaffee zurückblicken und man findet auch heute noch zahlreiche historische Kaffeehäuser in der Stadt. Lernen Sie Italienisch in Triest an folgenden Sprachschulen:


Destinations-Typ:


Sprachschule in Triest


Sprachkurs in Triest: Bei der Sprachschule Piccola Universita Italiana handelt es sich um eine persönliche Sprachschule, welche sich in einem schönen Gebäude im Zentrum von Triest befindet. Die Schule verfügt über 6 liebevoll eingerichtete Klassenzimmer, eine Bibliothek und kostenloses WiFi. An dieser Sprachschule in Triest findet der Unterricht in kleinen Klassen statt.

Einrichtungen:

Erwachsene
StudyLingua - Weltweit Sprachen lernen