Sprachreisen Florenz – Sprachschulen in Italien

Sprachreise Florenz: In der Toskana ist Florenz die bedeutendste Stadt und erwartet die Besucher mit den bekanntesten und wertvollsten Bau- und Kunstwerken der Renaissance. Die bezaubernde und immer fröhliche Stadt liegt an den Ufern des Arno und gilt als eine der beliebtesten Städte für Italien Sprachreisen. Die bezaubernde Piazza del Duomo ist ein beliebter Treffpunkt, da treffen sich neben Touristen und Einheimischen auch Sprachurlauber zum Small Talk, zum Latte Macchiato oder zum echt italienischen Eis. Zwischen der Piazza und dem Fluss liegen die grossen Paläste Palazzo Strozzi, Palazzo Rucelli, Palazzo Corsini, Palazzo Vecchio und die Uffizien, in denen man die berühmtesten Gemälde von Italien findet. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist mit Sicherheit die Ponte Vecchio mit ihren vielen Strassenmärkten, Musikern und Souvenir Shops. Ein Gang über die Brücke gehört zu jeder Florenz Sprachreise dazu. Die Stadt besticht aber nicht nur auf Grund ihrer Italianità, sondern vor allem auch wegen ihrer bezaubernden Lage, im Zentrum der Toskana. Von hier aus kann man schöne Ausflüge unternehmen, beispielsweise in die autofreie Stadt Siena, wo ebenfalls eine gut Sprachschule zu finden ist, oder an die schönen, langen Strände der italienischen Küste. Lernen Sie Italienisch in Florenz an folgenden Sprachschulen:


Destinations-Typ:


Sprachschule in Florenz


Sprachkurs in Florenz: Die persönliche Sprachschule ABC Palazzo Malvisi befindet sich im Zentrum der historischen, Italienischen Stadt. Die Sprachschule bietet Sprachkurse in kleinen Gruppen, womit ein effektiver Unterricht ermöglicht werden kann. Neben den hellen Klassenräumen, verfügt die Schule über einen Aufenthaltsraum, ein Selbstlernzentrum mit Computer, eine Cafeteria und kostenloses WiFi im gesamten Schulgebäude.

Einrichtungen:

Erwachsene
StudyLingua - Weltweit Sprachen lernen